Jetzt Mitglied werden
Impressum | AGB | Datenschutz     

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Das Rationalisierungs-Kuratorium für Landwirtschaft, nachfolgend kurz RKL genannt, ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen und vertreibt Schriften in gedruckter und digitaler Form an Mitglieder und Nichtmitglieder. Als Nichtmitglieder werden Käufer bezeichnet, die keinen Jahresbeitrag an das RKL bezahlen und keine vertraulichen Rundschreiben erhalten. Der Vertrieb erfolgt durch das RKL e.K., Grüner Kamp 15-17 in 24768 Rendsburg. Mit der Erteilung eines Kaufangebotes erkennt der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen des RKL an. Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich deutsches Recht.

2. Mitgliedschaft

Es gibt zwei Mitgliedschaften beim RKL.

Eine Standard-Mitgliedschaft, bei der der Kunde alle Schriften und Rundschreiben in gedruckter Form erhält – außerdem hat der Standardkunde die Möglichkeit das Online Archiv zu nutzen.
Die Online-Mitgliedschaft bietet alle Schriften und vertraulichen Rundschreiben in digitaler Form zum Download an. Neue Schriften werden den Mitgliedern in einer E-Mail angekündigt.

3. Vertragsabschluss für Nichtmitglieder

3.1 Schriften in gedruckter Form

Der Kunde gibt sein Angebot ab, indem er das Bestellformular ausfüllt und dieses mittels Mausklick oder durch Bestätigen der Enter-Taste an das RKL absendet. Der Verkäufer nimmt dieses Angebot an, in dem er die Ware an den Käufer versendet oder bei Abholung in seinen Geschäftsräumen an den Kunden übergibt.

3.2 Schriften in elektronischer Form

Der Kunde gibt sein Angebot ab, indem er das Bestellformular ausfüllt und dieses mittels Mausklick oder durch Bestätigen der Enter-Taste an den Verlag absendet. Dabei mittels elektronischem Lastschriftverfahren das Geld vom Konto des Käufers abgebucht. Die Firma TeleCash GmbH & Co. KG (Stuttgart) tritt hier als Mittler zwischen Verkäufer und Käufer auf. Mit der richtigen Eingabe der Kontoinformationen und der Überprüfung durch die TeleCash GmbH & Co. KG wird dem Käufer die Schrift als Datei zum Download freigegeben. Sollte das Konto des Käufers keine ausreichende Deckung für die Transaktion aufweisen fallen Gebühren durch die TeleCash GmbH & Co. KG an, die vom Käufer zu tragen sind.

3.3 Mitgliedschaft

Der Käufer erhält jederzeit die Möglichkeit zur Mitgliedschaft beim RKL. Damit sind nach dem Einzug (Elektronisches Lastschriftverfahren) des jährlichen Beitrages in Höhe von 159,- EURO für die Standardmitgliedschaft für 1 Kalenderjahr oder 130,- EURO für die Online-Mitgliedschaft für 12 Monate (zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer) alle Schriften und vertraulichen Rundschreiben im Online Archiv zum Download verfügbar.

4. Lieferung

Die Lieferung in gedruckter Form erfolgt per Rechnung. Die digitale Lieferung ist mit dem Download durch den Käufer abgeschlossen.

5. Zahlung

Der Kaufpreis ist sofort nach Rechnungslegung ohne Abzug von Skonto fällig. Die Preise richten sich nach der Preisbindung, zzgl. MWStMwSt. und Versandkosten.

6. Rückgaberecht

Der Verkäufer räumt dem Kunden ein uneingeschränktes Rückgaberecht für gedruckte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ein, zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Sollte die Ware nicht in einwandfreiem Zustand an den Verkäufer gesandt werden, hat der Käufer Wertersatz zu leisten. Die Ware sollte also besonders sorgfältig behandelt und aufbewahrt werden. Beträgt der Wert der gekauften Ware weniger als 40 Euro, hat der Käufer die Rücksendungskosten zu tragen. Als Datei bezogene Schriften sind vom Umtausch ausgeschlossen.

7. Gewährleistung

Offensichtliche Mängel sind dem Verkäufer innerhalb von 14 Tagen, versteckte Mängel unverzüglich nach Entdeckung schriftlich oder mündlich mitzuteilen. Auch Falschlieferungen sind innerhalb von 14 Tagen zu reklamieren. Später eingehende Rügen können nicht berücksichtigt werden. Bei begründeten Beanstandungen tauscht der Verkäufer die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße Ware aus.

8. Haftung

Der Verkäufer haftet bei Schadensersatzansprüchen, unabhängig vom Rechtsgrund, nur für vorsätzliche oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Für den Inhalt der Schriften haftet der Autor. Für Entscheidungen, die auf der Basis der Angaben in unseren Veröffentlichungen getroffen werden, und deren Folgen schließt das RKL jegliche Haftung aus.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

10. Dauer der Mitgliedschaft

Die Standard-Mitgliedschaft gilt grundsätzlich für ein Kalenderjahr und endet zum 31.12. eines Jahres. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Jahresende. Die Online-Mitgliedschaft gilt grundsätzlich für ein Jahr ab Eintrittsdatum und ist mit einer Frist von drei Monaten vor Ablauf eines Jahres kündbar. Wird die Kündigung nicht fristgerecht in Schriftform geltend gemacht, verlängert sich die Mitgliedschaft stillschweigend um ein weiteres Jahr.

11. Gerichtsstand

Sofern der Kunde Vollkaufmann ist, ist der Gerichtsstand Rendsburg.

12. Datenschutz

Name und Anschrift des Kunden sowie alle für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten werden in automatisierten Dateien („Cookies“) gespeichert und vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und sind mittels elektronischer Sicherungssysteme gegen Missbrauch geschützt.

13. Copyright

Jedes Website-Design, jeder Text, alle Grafiken, jede Auswahl und jedes Layout Copyright © 2000-2006 RKL. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung beim RKL, aufzugeben oder zu dem Zweck, diese Website als Einkaufsressource zu verwenden. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen - inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck - ist untersagt, es sei denn, das RKL hat dem vorher schriftlich oder elektronisch zugestimmt. Die Inhalte sind Schilderungen praktischer Erfahrungen Einzelner oder das Ergebnis aufwändiger Forschungstätigkeit – für die Richtigkeit der Inhalte ist der Autor verantwortlich.